„Glück und Leben" … Soll die Kunst dem Menschen sein (Pechstein)

Kategorie: Externe Veranstaltungen

Eröffnung: 22. Februar 2019 um 17:00 Uhr

Ort: Otto-Pankok-Museum, Neuer Weg 5, 48455 Bad Bentheim

Dauer: 22. April bis Mitte Juni 2019

Max Pechstein veröffentlichte 1919 Reisebilder aus Italien und der Südsee als „Federzeichnungen auf Stein“. Es waren Lithografieskizzen, die nach seinen Tagebüchern entstanden. Diese Skizzen zeigt die Ausstellung im Dialog mit Skizzen von Max Liebermann und seiner Sicht auf den Menschen als aktiven Müßiggänger. Otto Pankok entdeckt ebenso wie seine Schülerin Ingrid Moll-Horstmann in Skizzen die kleinen und großen Wunder des Alltags. Diese werden in einem Umfeld von Skizzen weiterer Künstlerinnen und Künstlern des 18.bis 20. Jahrhunderts präsentiert.
Alle verbindet Leichtigkeit und die Freude an Spontaneität und dem Wagnis, mit dem Stift einen kleinen Augenblick zu verewigen.